Baakenhafen. Zusammen Stadt

Eine Besonderheit stellt die Vielfalt optionaler ressourcenschonender gemeinsamer Nutzungen dar. Grundrisse können verschoben und unterschiedlichen Lebensbedingungen angepasst werden. Die straßenseitige Erdgeschosszone stärkt den Bezug zur Stadt. Sie kann durch ihre flexible Kleinteiligkeit vielseitig genutzt werden. Die Gemeinschaftsräume werden hierbei zu Optionsräumen, die bei Bedarf integriert und öffentlich nutzbar gemacht werden können. Die Verbindung der Häuser ist durch die über den Außen-und Innenraum gemeinsame Erschließung der Gemeinschaftsräume gegeben. Das Zusammenleben wird dadurch nicht nur lesbar, sondern Teil des täglichen Lebens.

Blick von der Strasse

Blick vom Wasser